Gründung

Am 13.08.2003 wurde im Kloster Thagchokling der Verein „Thagchokling Wohlfahrts-Organisation e. V. “ gegründet.  Der Verein hat seinen Sitz in Roth bei Nürnberg und ist im dortigen Vereinsregister in Schwabach angemeldet. Wir wollen damit die weiteren Bausteine des Hilfsprojektes in Ladakh unterstützen und es den Menschen ermöglichen, durch Ihre Spenden am Projekt aktiv teilzuhaben.

Das Projekt, welches in der Nähe des Klosters angesiedelt ist, erhält einen Kindergarten, eine Schule, ein Krankenhaus und einen Ausbildungsbereich für das „Gesundbleiben und Gesundwerden“.

Eine Beratung sowie eine Aussprache über die Gründung und die Ziele des Vereins mit Namen  „Thagchokling Wohlfahrts-Organisation e.V.“ wurden durchgeführt. Weiterhin wurde die Vereinssatzung vorgestellt und gründlich beraten.

Die Organe des Vereins und der Vorstand wurden gewählt.

  • Gerhard Frisch (Präsident)
  • Thomas Klaus (Vizepräsident)
  • Roland Wieser (Schatzmeister)
  • Renate Schäfer (Kassenprüfer)
  • Sabine Schneider (stellv. Kassenprüfer)

Wir freuen uns, durch die Gründung des Vereins, das humanitäre Hilfsprojekt offiziell von Deutschland aus unterstützen zu können.
Es sind alle herzlich eingeladen den Verein finanziell durch eine Spende zu unterstützen.

Natürlich sind auch Diejenigen eingeladen, die soziales Engagement, Sachspenden oder fachliche Unterstützung in das Projekt einbringen können. Wir benötigen Medikamente für die Krankenstation (auch technische Ausrüstung), Ausstattung für den Kindergarten und die Schule. Von Möbeln über Spielzeug, Unterrichtsmaterialien usw. Frei nach unserem Motto – Reden ist „Silber“- Handeln ist „Gold“. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Gerhard Frisch

Weimarer Str. 10a
D-90522 Oberasbach
Tel.: +49 (0) 911 6999870
Fax: +49 (0) 911 6697802